Mittwoch, 29. Mai 2013

MMM 4: Das Knotenkleid

Hallöchen!
Das Wetter ist immer noch mies und ich bin krank... *schnief*
Aber da man ja auch krank zuhause nicht wie der letzte Grattler rumlaufen muss, zeige ich euch heute das Knotenkleid "Twist Knot" aus der aktuellen Ottobre woman.




Das Kleid hat mich den letzten Nerv gekostet. Da ich kein Framilon-Band hatte, wollte ich mir mit einem Gummiband behelfen - eine Entscheidung, die mich aufgrund der Dicke der Stofflagen sage und schreibe 8 Nadeln gekostet hat. Auch die Anleitung ist recht knapp ausgefallen, letztendlich habe ich einfach frei Schnauze und mit ein bisschen Hilfe meines Freundes Internet genäht. Das Ergebnis überzeugt mich total (es ist in echt noch viiiieeeel schöner als auf den Fotos), und auch wenn ich mir beim Nähen geschworen habe, diesen blöden Schnitt nie nie wieder zu nähen, bin ich mir doch relativ sicher, dass bald ein weiteres Knotenkleid bei mir einziehen wird - diesmal jedoch aus einem etwas dünneren Jersey und auf jeden Fall mit Framlion-Band.

Hier noch eine Nahaufnahme des Knotens:




Mehr tolle Outfits findet ihr wie immer auf der Me Made Mittwoch Seite, heute mit der bezaubernden Juli als Gastgeberin.

Kommentare:

  1. Liebe Pandora,

    super schönes Kleid . Kompliment.
    Framilonband brachst du nicht. Ich hab das Kleid auch genäht und nach guter alter Väter Sitte - haha, als ob die genäht hätten - die Kräuselstellen einfach mit großem Stich durchgesteppt und angezogen -also wie Kräusel eben sonst auch. Klappt vorzüglich und hat den Vorteil, dass nichts aufträgt.

    Liebe Grüße
    Mita

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ja das sieht leicht kompliziert aus...aber so schön geworden! Und die Nadeln haben dir bestimmt verziehen ;-)
    Ich wünsch' Dir gute Besserung! Alles Liebe, Mara

    AntwortenLöschen
  3. Den Schnitt finde ich auch toll, das will ich auch bald nähen! Auch die Farbe finde ich umwerfend! Ist Dir wirklich toll gelungen...! Liebe Grüße, Renisa

    AntwortenLöschen
  4. Klasse! Im Ottobre-Heft ist mir der Schnitt gar nicht so besondes aufgefallen (aber ich glaube da war er wild gemustert?). Das Kleid ist wirklich schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, war er. Wild gemustert ist eh nicht so mein Ding, deshalb schaue ich mir immer noch die Schnittzeichnungen an - das hat mich dann überzeugt.

      Löschen
  5. Dein Kleid gefällt mir richtig gut! Ich hatte es auf meiner Liste und dann habe ich diverse Bilder von fertigen Kleidern im Netz gesehen, die mich dazu brachten, es wieder von der Liste zu streichen. Wenn ich Dein schönes Kleid so sehe, sollte ich darüber nochmal nachdenken.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  6. Ich fürcht mich noch ein biserl vor dem Schnitt... Wills nun aber auch angehen! Die Farbe - ein Hammer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass dich nur nicht zu sehr von der Anleitung verwirren, in einigen Nähforen gibts Bilder von den komplizierten Schritten, die viel hilfreicher sind. Toi toi toi :)

      Löschen
  7. Danke für die vielen Komplimente :)

    AntwortenLöschen